04261 819010

krankmeldung

Eingangsstufe

Im Schuljahr 2018/2019 gibt es sieben Eingangsklassen (E1, E2 usw), in denen Erstklässler und Zweitklässler gemeinsam beschult werden.

Die Kinder in den Eingangsklassen  werden folglich jahrgangsübergreifend unterrichtet. Für den Besuch der Eingangsklasse haben die Schülerinnen und Schüler ein bis drei Jahre Zeit, um die Lehrgänge im Rechnen, Lesen und Schreiben abzuschließen.

Die Kinder werden in der Eingangsklasse individuell gefördert und gefordert, so dass jeder gemäß seiner persönlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten arbeiten und lernen kann. Dabei wird  bedürfnisorientiert am Kind gearbeitet. Ein besonderer Aspekt der Arbeit in den jahrgangsübergreifenden Lerngruppen ist die Unterstützung der Kinder untereinander und das Lernen voneinander, um so den Gemeinschaftssinn besonders zu stärken und hervorzuheben.

Besonderheiten der Eingangsstufe sind das Teamteaching in vielen relevanten Fächern, so dass auch eine Kleingruppenarbeit möglich ist.

Auch die Vernetzung unter den Eingangsstufenlehrkräften ist dadurch intensiver, die Abstimmung der Lerninhalte so besser gegeben und das verstärkt das Miteinander.

 

Eingangsstufe

Facebook

Begabung klein

Logo Bingostiftung